WILLKOMMEN BEI DER FETE DE LA MUSIQUE!

Wenn am 21. Juni der Sommer beginnt und musikalisch an der Uhr gedreht wird, zieht es auf der ganzen Welt die Menschen auf die Straßen – zur Fête de la Musique.

Begründet im Jahr 1981 durch den französischen Kulturminister Jack Lang, hat sich dieses Musikfest inzwischen zu einem Länderübergreifenden Spektakel entwickelt: In etwa 540 Städten weltweit werden mittlerweile jedes Jahr am gleichen Tag die Straßen mit Musik erfüllt. Einige Grundsätze dürfen dabei jedoch auch heute nicht vergessen werden: An dem Musikfest darf sich jeder Musiker beteiligen, egal ob Amateur oder Profi; darüber hinaus findet es kostenlos an einem öffentlichen Platz statt. Genre, Art der Performance oder Herkunftsland kennen dabei keine Grenzen. Bei einer Fête darf jeder die Musik leben, die er liebt.

Nach dem Erfolg beim ersten Anlauf der Fête de la Musique will Chemnitz auch in diesem Jahr zeigen, wie musikalisch begeistert seine Bürger sind: Auf vier Bühnen, vom Johannisplatz bis zum Stadthallenpark, präsentieren über 100 Musiker ein vielfältiges Programm. Man darf sich auf diverse Bands, Singer/ Songwriter, eine Bigband und Taiko Trommler freuen und sogar unter freiem Himmel zu einem Programm von 6 DJs tanzen. In liebevoller und entspannter Atmosphäre darf man pünktlich zum Feierabend ab 16 Uhr außerdem verweilen, schlendern und so die Innenstadt in einem einzigartigen Gewand bestaunen.

PROGRAMM

// BÜHNE AM STADTHALLENPARK

Tim oh.

Malu & Henrik

Laura Bouriquin & Gregor Schneider

Trio Strike

Yousef

// BÜHNE AM JOHANNISPLATZ

Bigband der Musikschule Chemnitz

Trommengruppe Djembe Kunst

Rock ‚n‘ Strings

Harfentrio der Oper Chemnitz

Celloquartett der Robert-Schumann-Philharmonie

Sax in the City (Saxophonquartett der Oper Chemnitz)

Jazzcombo

// STRAßENMUSIKERPLÄTZE

/// GETRÄNKE & ESSEN

rostbratwurstThüringer Rostbratwurst von Trummi

waffelnWaffeln a la Hong Kong

magnersMagners Cider Bar

Getränke & Drinks serviert vom Spinnerei e.V.